ae authentic emotion

The Face Behind

Der Bilderzyklus "The Face Behind" befasst sich mit dem autentizitiven des menschlichen Portraits. Er versucht zu ergründen das Gesicht hinter dem erscheinenden Gesicht. Das versteckte, verkehrte, zurückgezogene oder offensichtliche, bearbeitet durch Bereiche mit geschminktem Anlitz, und andererseits mit purer Ungeschminktheit auf einem papierbedruckten Ebenbild. Diese wie aus dem Nichts entspringende neue Zwischenschicht, die dem Betrachter vermeindlich den Blick auf das wahre Innere verwehren möchte, ist eines der wesentlichen Stilelemente dieser Serie von Andreas Ewert. Bei aller zunächst unauflöslich erscheinender Paradoxie dieses Versuchs die Person in ihrem Wesen zu erfassen und vielleicht zu ergründen, ergibt sich ein Lichtblick im Bemühn, ja es ist wie eine Sternstunde des suchenden Betrachters, der schließlich auf ein zentrales Element wie emotionalen Realismus gipfelt, die Seele des Menschen, die in dem Auge des Portraitierten als zentrales Element ergründbar erscheint.

Es folgt eine Auswahl:

Vorarbeiten zum Thema "The Face Behind" von Fotograf Andreas Ewert.

© Copyright für alle Fotos bei Andreas Ewert

The face behind - what is meant by that?

Daily faces go around, open minded or hided thoughts, hope, happiness or shame, 

one minute on top of the world or down in the dumps the next

or just in the middle of all?

 

"réalité et fantasmes" - let´s try go to a journey of fanatsie 

 

Andreas